Wie verwende ich zwei Monitore mit dem Desk-Timer?

Werden zwei oder mehr Monitore verwendet, so kann eine vergrößerte Erzeugung des Hintergrundbildes im Desk-Timer Hauptmenü unter “Extras->Benutzereinstellungen->Dualbetrieb” aktiviert werden.

Hierzu die “Größe des zu erstellenden Hintergrundbildes” auf “Virtuell (über alle Monitore)” stellen.

Unten gibt es weitere Einstellungen. Dort kann die Vorlage (Auf welchem Monitor werden die Termine dargestellt) und die Position des Bildes eingestellt werden.

So kann das Hintergrundbild entweder links, rechts oder mittig eingestellt werden. Eine Darstellung von zwei verschiedenen Bildern ist nicht möglich.

Das Beispiel auf den Bilder zeigt z.B. die Einstellung für ein Hintergrundbild über alle Monitore und die Termine nur auf dem linken Monitor.

Hinweis:

Gelingt die Bildschirmfüllende Darstellung unter Windows nicht, so muß unter Windows die Darstellung des Hintergrundbildes auf “Kacheln”, “Muster” oder “Nebeneinander” gestellt werden.

Medien