Gästebuch

Lesen Sie hier die Kommentare von bereits registrieren Benutzern.

Gästebuch ist derzeit gesperrt

    Seite 2 von 17  < 1 2 3 4 >  Letzte »

  1. Günter Preiss 23. August 2012 um 22:43 Uhr #151

    Guten Abend Herr Bäckmann

    Nach intensiver Google Rescherschen und nahe dem Wahnsinn,
    ENDLICH der Durchbruch.
    Der “Desk Timer” synchronisiert nun alle unsere Termin Eingaben vom Geschäft Rechner auf unser Büro dann an Privat, in die Virtual Box, sowie auf mein Laptop.
    Jetzt der Hammer !! auf meinem Privat Linux Rechner habe ich http://www.rainlendar.net PRO installiert und gestartet, dann eine Verbindung zu meinem Google Account hergestellt, alle in Rainlendar eingegebenen Termine werden im Linux Desktop angezeigt, dann im Google Kalender übernommen und jetzt mit dem Desk Timer !!  auf alle 5 Rechner Aktualisiert !! und aufs Handy,  geht auch !! endlich habe ich alle Geschäftliche und Private Termine immer und überall im Blick. und das noch mit einem schönen Desktop “Desktimer”

    Ihnen ein Herzliches Danke für Ihre Hilfe, ohne die ich sicherlich aufgegeben hätte. Dies ist der beste Desk Timer den es je gab


    mit freundlichen Grüßen

    Firma Zoo-Palette-Pforzheim GmbH
    Günter Preiß

  2. Johann Schwarz 21. August 2012 um 19:14 Uhr #150

    Hallo Herr Bäckmann,

    vielen Dank für das Update1

    Der Desk-Timer ist seit vielen Jahren mein treuer Begleiter. Keines seiner Funktionen möchte ich missen. Eine bessere Möglichkeit zur Verwaltung und Anzeige anstehender Termine und Aufgaben mit der unentbehrlichen Alarmfunktion habe ich nicht gefunden.

    Herzlichen Dank
    Johann Schwarz

  3. Kerstin Neugebauer 06. August 2012 um 08:25 Uhr #149

    Hallo Herr Bäckmann,

    ich gehöre auch zur jungen im-Internet-bekomme-ich-Alles-umsonst-Generation und bin großer Verfechter von Open Source. Daher war ich zunächst auf der Suche nach einem guten kostenlosen Kalender, der mir viele Freiheiten bieten und meinen “Listenzwang” genügen würde.

    Einige Angebote habe ich ausprobiert und war eher unzufrieden. Ich entschied mich Ihren Testzugang zu nutzen, da mir die Screenshots gut gefielen und mich das Konzept - als alter Linuxhase - angenehm an meinen KDE-Desktop erinnerte (eine nette optische Alternative, da ich auf der Arbeit nun mal zu Windows gezwungen bin).

    Ich muss sagen, dass Ihre Software mich restlos überzeugte und ich direkt nach Ablauf der Testphase auf “bestellen” klickte. Die 15 € sind wirklich gut angelegt und ich überlege nun auch ein bisschen “rumzuwursteln” um meinen Ubuntu-Rechner zu Hause mit meinem W7-Rechner auf der Arbeit zu verbinden.

    Ihr Kalender bietet einfach die Möglichkeit so viele Listen anzulegen, wie man möchte. Für mich privat wie auch beruflich absolut notwendig. Der Desk Timer hat die bunten Tabellen auf meinem Collegeblock restlos abgelöst, ein sehr willkommener Nebeneffekt.

    Hier und da sehe ich die Bedienung noch etwas kompliziert, grade zu Beginn empfand ich einige Funktionen als nicht unbedingt intuitiv. Für mich ein kleineres Problem, könnte mir aber vorstellen, dass manch Anderer länger sucht. Als Beispiel möchte ich hier die Änderung von Listenüberschriften oder das Anzeigen oder Nicht-Anzeigen von Ort (bei Terminen) oder “Tagen bis Ereignis” nennen.
    Aber: Alles kein Beinbruch. Mit etwas Geduld und Klicki-Bunti steigt man schnell durch.

    Des Weiteren “frisst” der Desk Timer bei mir auf der Arbeit gelegentlich doch mehr Ressourcen, als meinem Malocherechner lieb ist. Voreingestellt ist, dass Desk Connect stets im Hintergrund läuft. Finde ich doch suboptimal, wenn die Rechnerleistung sehr begrenzt ist. Aber auch hier kann man mit ein paar Anpassungen Abhilfe schaffen. Das kleine Problem, dass recht viel Arbeitsspeicher flöten geht, bleibt jedoch. Mir ist es das wert, aufgefallen ist es dennoch.

    Nach einigen kleineren Verbesserungsvorschlägen jedoch ein durchweg gutes Resumee: Ich finde den Desk Timer super, eine praktische Alternative zum Papierwust, übersichtlich, optisch ansprechend, viele Anpassungsmöglichkeien und mit 15 € ganz und gar angemessen.

    Auch ich will mich anschließen: Im App-Store ist ein Plätzchen reserviert für den Desk Timer. wink

    Beste Grüße aus dem wunderschönen Bonn,
    Kerstin N.

  4. Detlef Freese 26. Juni 2012 um 19:23 Uhr #148

    Seitdem der erste Desk-Timer angeboten wurde, habe ich ihn mir gekauft. Enttäuscht wurde ich bisher noch nicht. Es gibt nichts Besseres, um seine Termine immer im Blick zu haben bzw. für eine Woche im Voraus zu sehen. Sehr gefällt mir auch die individuelle Gestaltung. Jeden Tag ein neues Hintergrundbild mit den dort eingefassten Terminen, Vorausschau, anstehenden Geburtstagen sieht gut aus und ein Vergessen von irgendwelchen Begebenheiten praktisch unmöglich. FAZIT: Für mich der beste Terminplaner, den es im Internet gibt !!!!!!

  5. Gerold Hoyer 16. Juni 2012 um 15:06 Uhr #147

    Hallo Herr Bäckmann,

    schon sehr lange nutze ich Ihr Super-Tool.
    Es gibt nichts vergleichbares am Markt.

    Nun bin ich aber zu Appel gewechselt. Dort gibt es nur eine schlechte Kopie.
    Wann folgen Sie und machen 166 Millionen Apple User glücklich?

    Ich schaue täglich in den AppStore und freue mich auf Ihre App.

    Viele Grüße
    Gerold Hoyer

  6. Gerd Nagel 01. November 2011 um 12:50 Uhr #146

    Hallo Herr Bäckmann,

    ich bin vom beachsoft-pdk auf den desktimer umgestiegen, weil ich jetzt Windows 7 auf dem Rechner habe und der pdk nicht kompatibel ist.
    Ich war vom desktimer sehr angenehm überrascht, es ist ein gelungenes und damit sehr benutzerfreundliches Programm.
    Der Service ist auch bestens. Auf Anfragen zur Installation erhält man wirklich schnellstens Hilfe und Informationen, was nicht überall so ist.
    Wenn die Geburtstagstermine jeweils mit dem aktuellen Alter angezeigt werden könnten, so wie beim pdk, wäre das die Krönung dieses hervorragenden Programms.
    Vielen Dank für Ihre Arbeit und weiterhin viel Erfolg !
    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Nagel

    —-
    Kommentar Support: Einfach in der Termineingabe die Terminzählung aktivieren…

  7. pagefox 11. Juli 2011 um 09:33 Uhr #145

    Hallo Jürgen
    Die HP ist Super geworden

    Gruss
    Peter

  8. Jürgen Theilig 07. Juni 2011 um 14:55 Uhr #144

    Hallo Herr Bäckmann,

    um 21:30 Uhr eine Frage zum Programm gestellt und um 22:56 eine präzise Antwort bekommen - das nenne ich Service!
    Ich werde den DeskTimer nun registrieren und täglich benutzen.

    Bisher hatte ich den PDK von Beachsoft mit dem ich auch ganz zufrieden war. Aber der machte immer Probleme, wenn ich die Rechnerkonfiguration änderte - neue Registrierung usw. Win7 wird auch nicht unterstützt, obwohl ich ihn auch da zum Laufen brachte.

    Aber Ihr Programm ist um Klassen besser!!! Nach kurzer Umgewöhnung komme ich gut mit ihm zurecht.
    Ich freue mich über so ein gelungenes Programm!!!


    Freundliche Grüße

  9. Brunner Helmut 27. Februar 2011 um 11:43 Uhr #143

    Sehr geehrter Herr Bäckmann,

    nun habe ich mir etwas Besonderes geleistet,ich habe mir einen Mac gekauft.
    Ihren Desktimer den ich seit Jahren mit sehr viel Freude benutzt habe muß ich leider gezwungenermassen ade sagen.

    Danke, ein trauriger Kunde

    Brunner Helmut

  10. Hamse Lahib 08. Januar 2011 um 18:32 Uhr #142

    Hallo, ich benutze das Programm sehr gerne und möchte mich für die gute Arbeit bedanken!

  11. Seite 2 von 17  < 1 2 3 4 >  Letzte »